Sophie Strodtbeck: Kastration & Verhalten

  • DSC-1801-Arbeitskopie-2DSC-1801-Arbeitskopie-2

Event Kategorie: SeminarEvent Schlagworte: SophieStrodtbeckHundKastrationVerhaltenRüdeHündi

Autor: herrchen.ch | Erstellt am 19.06.2017 | Letzte Aktualisierung: 10.07.2017

Datum :

Sa, 14.10.2017

  • Infos

    … dann lassen wir ihn erst mal kastrieren!

    Die Geschichte der Kastration ist eine Geschichte voller Missverständnisse. Noch immer hält sich leider hartnäckig der Glaube daran, dass die Kastration eine Art chirurgische Verhaltenstherapie darstellt.

    • «Ihr Hund hat Angst vor Mülltonnen?»
    • «Ihr Hund hat ‹Stress› mit den Hormonen?»
    • «Ihr Hund mag keine anderen Hunde?»
    • «Ihr Hund ist territorial?»

    «… dann lassen Sie ihn erst mal kastrieren!»

    Solche und ähnliche Aussagen hört man leider immer wieder – auch von verschiedenen Fachleuten. Aber eine Kastration kann niemals eine vernünftige Verhaltenstherapie ersetzen, und viele Probleme, die mit den Sexualhormonen in Verbindung gebracht werden, stammen aus völlig anderen Funktionskreisen und lassen sich durch eine Kastration in keiner Weise beeinflussen. Auch steigt das Risiko für viele Erkrankungen durch die Kastration, wie aktuelle Studien zeigen.

    In diesem Seminar wird die Buchautorin und Tierärztin Sophie Strodtbeck mit vielen Vorurteilen aufräumen, verhaltensbiologische, rechtliche und medizinische Aspekte der Kastration genauer beleuchten, Alternativen zur chirurgischen Kastration besprechen und eine Entscheidungshilfe Pro oder Kontra Kastration geben.

    Auch Halter, deren Hunde bereits kastriert sind, werden nach dem Vortrag viele Verhaltensweisen ihrer Vierbeiner besser verstehen.

    Wie kann man sich registrieren?

    Hier gehts zur Anmeldung

  • Details

     Adresse:
    Asp
    5025 Asp,  Aargau
    Switzerland

    Telefon: 079 773 82 81
    Organisation:

    herrschafft.es / herrchen.ch
    Sue Herr

    Kursleitung:

    Sophie Strodtbeck

    Jahr­gang 1975, hat Tier­me­di­zin an der LMU in Mün­chen stu­diert. Be­rufs­er­fah­rung hat sie in ver­schie­de­nen Gross­tier- und Ge­mischt­pra­xen im Ost­all­gäu und im Gross­raum Mün­chen ge­sam­melt. Von der Maus über den Hund bis zum All­gäu­er Braun­vieh, ih­rem Lieb­lings­pa­ti­en­ten, hat sie dort fast al­le Tier­ar­ten be­han­delt und vie­le Er­fah­run­gen sam­meln kön­nen.

    2010 kehr­te sie der Pra­xis den Rü­cken zu und mach­te ihr Hob­by «Hund» zum Mit­tel­punkt ih­res be­ruf­li­chen Le­bens. Ihr Haus, ihr Le­ben und ihr Herz teilt sie der­zeit mit drei ei­ge­nen Hun­den, der Bea­gle-Hün­din An­dra, dem Bea­gle-Rü­den Herr Mei­er und dem Chi­hua­hu­a­mix-Rü­den Pic­co­lo. Die vier le­ben im Stei­ger­wald in Fran­ken.

    Zu­sam­men mit dem Ver­hal­tens­bio­lo­gen Dr. Udo Gans­lo­ßer be­rät sie Hun­de­hal­ter in­di­vi­du­ell zu al­len Fra­gen rund um die Ver­hal­tens­bio­lo­gie und die Me­di­zin, weil die bei­den der Mei­nung sind, dass die­se Kom­bi­na­ti­on un­schlag­bar ist. Die­se in­ter­dis­zi­pli­nä­re Zu­sam­men­ar­beit um­fasst The­men wie die Kas­tra­ti­on, Stress, Ag­gres­si­on, die Schild­drü­se, Hun­de aus dem Aus­land, den Ein­fluss der Er­näh­rung auf das Ver­hal­ten, Hy­per­ak­ti­vi­tät, Se­nior­hun­de, Epi­lep­sie beim Hund, Mehr­hun­de­hal­tung u.v.m.

    Aus­ser­dem schreibt So­phie Strodtbeck ger­ne und viel – zum ei­nen kyno­lo­gi­sche Fach­ar­ti­kel in di­ver­sen Hun­de­ma­ga­zi­nen, zum an­de­ren hat sie ein gros­ses Fai­ble für hu­mo­ri­ge Ge­schich­ten rund um den Hund, die sie auch re­gel­mäs­sig pu­bli­ziert. Sie hat be­reits meh­re­re Bü­cher ver­öf­fent­licht und an an­de­ren mit­ge­wirkt. Auch ei­ne DVD zum The­ma «Ers­te Hil­fe beim Hund» hat sie ge­dreht. So­wohl in ih­ren Bü­chern, als auch in ih­ren Ar­ti­keln und Vor­trä­gen ver­mit­telt sie kom­pli­zier­te wis­sen­schaft­li­che und me­di­zi­ni­sche In­hal­te all­ge­mein­ver­ständ­lich und hu­mor­voll.

    Kosten: Kostenpflichtig
    Details Kosten:

    Teilnahme: CHF 240.–
    Preis inkl. Mineralwasser im Seminarraum und 1 Gipfeli am Morgen

    Einheitspreis: Ja
    Gabentisch: Nein
    Weitere Informationen zu Einheitspreis, Gabentisch und Leinenpflicht:

    Die Anzahl der Plätze ist begrenzt!
    Hundemitnahme nur in Ausnahmefällen auf Anfrage möglich.

    Anmeldeschluss: 13-10-2017
    Sonstiges:

    Hinweis für SKG-Gruppenleiter und -Welpengruppenleiter:
    Dieses Seminar ist von der SKG anerkannt.

  • Sonderangebote

    Buchen Sie beide Seminare (14. und 15. Oktober 2017) zum Kombipreis von CHF 450.–!

  • Karte

    Keine Einträge gefunden

    Bitte passe deine Suchkriterien an und versuche es noch einmal.

    Google Map nicht geladen

    Entschuldigung, unmöglich die Google Maps API zu laden.

  • Rezensionen

    Eine Rezension schreiben

/* Entfernt Ansichtsanpassungs-Möglichkeiten 3-5spaltig in der Event-/Dienstleistungsübersicht */