10. Mobitary

Event Kategorie: Military und MobilityEvent Schlagwörter: Military, Mobility und KV Münsingen

Autor: Daniela Mathys | Erstellt am 21.08.2018 | Letzte Aktualisierung: 21.08.2018

Datum :

So, 21.10.2018 09:00 - 13:00

  • Profil

    Military auf einer ca. 3 km langen Strecke
    Diverse Mobilityposten sind auf dem Rundgang verteilt

    Wie kann man sich registrieren?

    Anmeldung bis zum 18. Oktober 2018 unter www.kv-muensingen.ch/anlaesse

  • Mehr Info

     Adresse:
    Dammweg
    3110 Münsingen,  Bern
    Switzerland

    Telefon: 076 652 69 41
    Organisation:

    Kynologischer Verein Münsingen

    Kursleitung:

    Barbara Schüpbach

    Kosten: Kostenpflichtig
    Details Kosten:

    Voranmeldung Fr. 20.-
    Tageskasse Fr. 25.-

    Einheitspreis: Nein
    Gabentisch: Ja für alle
    Leinenpflicht: Ja
    Weitere Informationen zu Einheitspreis, Gabentisch und Leinenpflicht:

    Tolle Preise für alle Teilnehmer

    Einschränkungen:

    Alle gesunden Hunde ab 9 Monaten

    Anmeldeschluss: 18-10-2018
    Sonstiges:

    Start beim Klubhaus
    Kostenpflichtige Parkplätze sind bei der Badi Münsingen vorhanden (z.B. Tagesparkkarte Fr. 5.-)

  • Fotos
  • Karte

    Keine Datensätze gefunden

    Leider wurden keine Datensätze gefunden. Bitte ändere deine Suchkriterien und versuche es erneut.

    Google-Karte nicht geladen

    Es ist leider unmöglich die Google-Maps-API zu laden.

  • Bewertungen
    Gesamtbewertung:

    Individuell bewertet :

    Organisation
    Freundlichkeit
    Lokalität
    Kompetenz

    2 Bewertungen für “10. Mobitary”

    1. DaMaRi 10. Mobitary

      Individuell bewertet :

      Organisation
      Freundlichkeit
      Lokalität
      Kompetenz

      Ihr lieben alle

      Wir bedanken uns für das tolle Mobitary. Wir waren das erste mal an so einem Kombi Parcours dabei. Und da unser Schnüggu an den Mobility Geräten mit Freude arbeitet, war das super für ihn.
      Aber leider gibt es auch zwei Kritikpunkte. Wir wissen dass ihr, des bombastischen Wetter wegens, völlig von den vielen Mensch-Hunde Teams überrumpelt wurden.
      Man hätte aber ein bisschen flexibler reagieren können. Zum Beispiel hätte man die Aufgaben kürzen können und die Mobility Posten von den Military Aufgaben weiter auseinander aufstellen können, so dass die Warteschlange nicht auf einem Haufen gewesen wäre.
      Der zweite Kritikpunkt…. Im Peteventsbeschrieb stand der Parcours sei 3 Kilometer lang…. aber auf unserem Handy, Dog walk App, wurden ganze 6.3 Kilometer gemessen, was auch unser empfinden war. An und für sich nicht schlimm. Aber da wir einen Senior haben, war das, mit den Aufgaben zusätzlich, sehr weit. Wenn der Beschrieb gestimmt hätte, wären wir nicht gestartet.
      Ein grosse Lob an alle Helfer, sie waren ausnahmslos alle, lieb, aufgestellt und motiviert, trotz des grossen Ansturms.
      Die Idee mit der Pizza…. einfach Mmmhh! Nicht immer vom Grill.
      Alles in allem war es ein sehr schöner Tag und ein gelungener Anlass. Ein grosses Merci.
      Wir wünschen euch allen alles Gute und viele schöne Stunden mit euren Fellnasen.
      Äs liebs Grüessli, Rinibini

    Schreibe eine Bewertung