Jetzt wird aufgeräumt

Die Liste der Events erscheint zuweilen etwas unübersichtlich, da bei zahlreichen Veranstaltungen das Start- und das Enddatum Monate oder sogar Jahre auseinanderliegen und diese Events deshalb stets zuoberst in der Auflistung erscheinen.

Wir haben reagiert. Seit ein paar Wochen wird bei der Erfassung eines Beitrages darauf hingewiesen, darauf zu achten, dass das Enddatum zum Beispiel bei einem Kurs, bei dem man über eine längere Zeit regelmässig teilnimmt, nicht zwingend angegeben werden muss. Bis wann der Kurs effektiv stattfinden wird, kann man in der Beschreibung notieren.

Handelt es sich um ein wiederkehrendes Event, d.h. kann man zum Beispiel freiwillig einmal in der Woche an einem Treffen oder einer sonstigen Aktivität teilnehmen, dann können Veranstalter hierfür ein sogenanntes „wiederkehrendes Event“ erfassen. Das Enddatum wäre hier selbstverständlich nicht ein Datum in ferner Zukunft, sondern gleichzusetzen mit dem Startdatum, da das Treffen oder die sonstige Aktivität ja nur an jeweils dem angegebenen Wochentag stattfindet. Ich hoffe, dass dies einigermassen verständlich ist. Wenn nicht, fragt einfach nach, ok? 🙂

Die Veranstalter, die ein solches Event eingetragen haben, bei dem das Enddatum Monate bzw. Jahre vom Startdatum abweicht, wurden vor einiger Zeit darüber informiert, dass wir diese Veranstaltungen anpassen werden. Nun ist es soweit: Ab kommender Woche werden wir diese Events anpassen, so dass zukünftig nicht mehr stets die gleichen Veranstaltungen zuoberst in der Auflistung erscheinen.

Wir hoffen, mit dieser Veränderung einem Wunsch von manchem Tierfreund entsprechen zu können und wünschen euch weiterhin viel Freude mit Petevents!

2018-03-11T13:59:17+00:00 11. März 2018|News|